Open Air-Kunst

Der Emmendinger Skulpturenweg soll zum Skulpturenpark werden

Sylvia-Karina Jahn

Von Sylvia-Karina Jahn

So, 14. März 2021 um 09:32 Uhr

Emmendingen

Die Skulpturen im Stadtteil Bürkle-Bleiche sollen auf einer Grünfläche konzentriert werden. Im Kultur- und Sozialausschuss wurden das Konzept für einen Skulpturenpark Bürkle-Bleiche vorgestellt.

"Der Park ist lebendig, Skulpturen kommen und gehen", sagte Kultur-Fachbereichsleiter Hans-Jörg Jenne, als er Vergangenheit und Zukunft des Skulpturenwegs im Stadtteil Bürkle-Bleiche im Kulturausschuss vorstellte. Das Ziel: "Der Skulpturenpark soll eine Attraktion werden, damit die Leute auch kommen." Zudem werde es eine neue Skulptur geben: ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung