Erinnern

Wie ein Förster bis heute mit den Folgen des Sturms Lothar kämpft

Claudia Müller

Von Claudia Müller

Mi, 11. August 2021 um 18:30 Uhr

Bildung & Wissen

BZ-Abo Am zweiten Weihnachtsfeiertag 1999 verwüstete Orkan Lothar den Wald von Friesenheims Förster Christian Junele. 22 Jahren später ist die Krise Vergangenheit – doch sie hat Spuren hinterlassen.

Seit Lothar hat Christian Junele kahle Stellen am Kopf. Am 26. Dezember 1999 fegte ein Orkan über Westeuropa und durch den Friesenheimer Gemeindewald. Lothar haben Meteorologen ihn genannt. Christian Junele war damals Anfang 30 und Revierleiter im Forst von Friesenheim. An jenen zweiten Weihnachtsfeiertag vor 22 Jahren kann er sich noch gut erinnern. Als draußen das Toben loslegte, war er mit seiner kleinen Tochter und dem Schwiegervater im Lahrer Hallenbad. Er hat die Bilder vom Heimweg noch vor Augen. Vom Sturm, der auf dem Hang neben der Straße die Bäume umknickt. Einfach so. Sein Wald. "Sieh jetzt besser nicht hin, Christian", hat sein Schwiegervater gesagt. Junele hat trotzdem hingesehen.
Um elf Uhr mittags erreicht der Orkan an jenem Weihnachtstag den Rheingraben und walzt über ganz Baden-Württemberg. Er reißt jahrhundertealte Bäume mitsamt Wurzeln aus der Erde. Unter der Wucht seiner Winde fallen die Bäume wie Dominosteine. Besonders heftig trifft es Friesenheim im Ortenaukreis. 1500 Hektar Wald besitzt die Gemeinde. Ein Revier, elfmal größer als der Titisee. Um zwölf Uhr zeigt das Messgerät auf dem Feldberg eine Windgeschwindigkeit von 212 ...

Nur für Abonnenten!

Dieser Artikel ist exklusiv für unsere Abonnenten BZ-Plus: Artikel mit diesem Logo lesen Digital-Abonnenten unbegrenzt - registrierte Nutzer nur innerhalb des monatlichen Freikontingents.
BZ-Plus: Artikel mit diesem Logo stehen exklusiv Digital-Abonnenten zur Verfügung.
verfügbar. Wählen Sie ein Digitalabo und lesen Sie sofort unbegrenzt weiter:

BZ-Digital Basis
 

10,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Bleiben Sie überall und jederzeit bestens informiert mit unserer News-App
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantenführer und BZ-Vesper
  • Lesen Sie alle Lokalausgaben bereits ab 22 Uhr des Vorabends bequem in der BZ-eZeitung (PC/Notebook) und in der BZ-App
  • Genießen Sie attraktive Rabatte und exklusive Events in ganz Südbaden mit der BZ-Card
  • Erhalten Sie am Wochenende die druckfrische BZ nach Hause.
Jetzt kostenlos testen

flexibel kündbar

Für Abonnenten der gedruckten Zeitung:
nur 2,60€/Monat

6 Monate zum halben Preis

BZ-Digital Basis
Sparangebot

10,90€ 5,45€ / Monat

    • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de
    • Bleiben Sie überall und jederzeit bestens informiert mit unserer News-App
    • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantenführer und BZ-Vesper
    • Lesen Sie alle Lokalausgaben bereits ab 22 Uhr des Vorabends bequem in der BZ-eZeitung (PC/Notebook) und in der BZ-App
    • Genießen Sie attraktive Rabatte und exklusive Events in ganz Südbaden mit der BZ-Card
    • Erhalten Sie am Wochenende die druckfrische BZ nach Hause.
Jetzt sparen

Laufzeit: min. 6 Monate

Für Abonnenten der gedruckten Zeitung:
nur 2,60€ 1,30€/Monat

BZ-Digital Premium
 

32,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Bleiben Sie überall und jederzeit bestens informiert mit unserer News-App
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantenführer und BZ-Vesper
  • Lesen Sie alle Lokalausgaben bereits ab 22 Uhr des Vorabends bequem in der BZ-eZeitung (PC/Notebook) und in der BZ-App
  • Genießen Sie attraktive Rabatte und exklusive Events in ganz Südbaden mit der BZ-Card
  • Erhalten Sie am Wochenende die druckfrische BZ nach Hause.
Jetzt kostenlos testen

flexibel kündbar

Für Abonnenten der gedruckten Zeitung:
nur 6,90€/Monat

Anmeldung