Vereinsleben mit Corona

Der Musikverein Istein gibt ein Konzert aus dem Homeoffice

Reinhard Cremer

Von Reinhard Cremer

Di, 02. Juni 2020 um 10:03 Uhr

Efringen-Kirchen

BZ-Plus Dirigent Thomas Schmid hat die Videosequenzen, die jeder Musiker eingespielt hat, zu einem Werk zusammengestellt. Nun soll aber bald wieder richtig geprobt werden – zumindest in kleinen Ensembles.

So viel Spaß kann gemeinsames Musizieren machen. Ja – gäbe es da nicht die Corona-bedingten Einschränkungen. Kein gemeinsames Proben, keine gemeinsamen Auftritte – kein Vereinsleben. Sogar das Jahreskonzert wurde abgesagt. Was also tun, um dennoch gemeinsam musizieren zu können?

Der Musikverein Istein erfand das Rad zwar nicht neu, doch brachte er es mit viel Schwung zum Rollen. Wenn schon gemeinsames Musizieren (noch) nicht möglich ist, dachte man sich, ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ