Leben mit dem Rhein

"Der Rhein zermahlt das Plastik"

Michael Neubauer

Von Michael Neubauer

Di, 21. Mai 2019 um 22:00 Uhr

Südwest

BZ-Plus Ein Interview mit dem Chemieprofessor und Rheinschwimmer Andreas Fath über Mikroplastik und andere Schadstoffe im Rhein – und was wir tun können, damit es dem Rhein besser geht.

Er hat 2014 im Neoprenanzug den Rhein durchschwommen – 1231 Flusskilometer. Seitdem wird der Chemiker Andreas Fath nicht müde, sich einzusetzen für saubere Gewässer. Der Rhein sei zwar sauberer als früher, aber immer noch ein Patient, sagt er im Interview mit Michael Neubauer.
BZ: Herr Fath, bitte vervollständigen Sie den Satz: Wenn man den Rhein von der Quelle bis zur Mündung durchschwommen hat, dann ...
Andreas Fath: ... hat man großen Respekt ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung