Frauenfußball

Der SC Freiburg tauscht fast die ganze Frauenmannschaft aus

Laetitia Obergföll

Von Laetitia Obergföll

Di, 24. Juli 2012 um 20:35 Uhr

SC Freiburg

Aus dem Kader der vergangenen Saison sind zehn Spielerinnen nicht mehr dabei. Darunter auch Kapitänin Kerstin Boschert - sie verlässt nach elf Jahren enttäuscht den Verein.

Zehn Spielerinnen, die in der vergangenen Saison in der Bundesligamannschaft des SC Freiburg standen, werden in der kommenden Saison nicht mehr dabei sein. Darunter ist auch das wohl prominenteste Gesicht der SC-Frauen, Kapitänin Kerstin Boschert, die elf Jahre lang für den Verein gespielt hat.

"Die Art und Weise, wie die Abteilung geführt wird, ist nicht mit meinen Prinzipien zu vereinbaren, was eine vertrauensvolle Zusammenarbeit angeht." Kerstin Boschert Die 28-Jährige hat ihren Vertrag aufgelöst. "Die Art und Weise, wie die Abteilung geführt wird, ist nicht mit meinen ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ