Kapellen in der Region

Der Stationenweg führt von Ebringen aus steil nach oben

Frowalt Janzer

Von Frowalt Janzer

Do, 05. November 2015 um 00:00 Uhr

Ebringen

Der Weg im Winterberg ist steil, schweißtreibend, dann gelangt man zum Ersten der weißen Häuschen, einem kleinen Rechteckbau mit rundbogiger Öffnung und Satteldach: Es ist eine Kapelle.

Die schönen Herbsttage bieten Gelegenheit, kulturelle Kostbarkeiten in den Blick zu rücken, die sonst weniger Beachtung finden. Die Breisgau-Redaktion stellt Kapellen in den Gemeinden im Hexental und am Batzenberg vor, aber auch, nämlich heute, den Ebringer Stationenweg.
Auf den Höhen des Sommerbergs, Ebringens sonnenverwöhntem Weinberg, laden Sitzbänke zum Ruhen und Verweilen ein. Schweift der Blick über Ebringen, bleibt er an weiß getünchten kleinen Häuschen hängen, die sich gegenüber am Rande des Winterbergs vom inzwischen bunten ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung