"Der Sturm" im Kellertheater

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 25. September 2021

Staufen

2. Oktober Premiere in Staufen.

(BZ). Auerbachs Kellertheater in Staufen bereitet sich auf die nächste Premiere vor: Gespielt wird ab 2. Oktober bis in den Advent hinein "Der Sturm" von William Shakespeare in der Bearbeitung von Eberhard Busch. Dabei hat der Staufener Theatermacher das Stück nicht nur auf die Räumlichkeiten angepasst, sondern auch die in der Originalfassung Männern vorbehaltenen Rollen weiblich besetzt.

Die Geschichte geht dann so: Prospera ist Fürstin von Mailand. Gleichzeitig studiert sie magische Bücher, die sie offenbar mehr interessieren, als die Regierungsgeschäfte. Ihre Schwester Antonia – in Gemeinschaft mit der Königin von Neapel, Aminta – nutzt die Chance, um sie zu entmachten, und sie wird zusammen mit ihrer 2-jährigen Tochter Miranda auf eine einsame Insel verbannt. Die Geschichte beginnt, nachdem die Beiden bereits 12 Jahre auf der Insel leben. Prospera sinnt auf Rache an ihren Widersacherinnen und entfacht mit Hilfe des Luftgeistes Ariel einen Sturm, der das Schiff zerschellen lässt, auf dem sich die ganze Gesellschaft befindet. Sie landen alle verstreut auf der Insel und sind völlig desorientiert. Gleichzeitig aber setzen sie ihre Machtspiele und Mordpläne fort. Als nun Prospera sie schließlich alle vor sich hat, erkennt sie, dass die Menschen eher auf Nachsicht angewiesen sind und das kleine Leben nur Schlaf und Traum ist.

Termine und Vorverkauf: Aufführungen gibt es immer samstags um 20 Uhr und sonntags um 17 Uhr an den Wochenenden 2./3., 16./17., 23./24. Oktober, 31.10/1.11., 13./14., 20./21. sowie 27./28. November und 4./5. und 11./12. Dezember.

Kartenbestellungen entweder telefonisch (Anrufbeantworter) unter Tel. 07633 / 500350 oder per Mail: [email protected]