Der Tod einer besonderen Mutter

unserem Korrespondeten Martin Dahms

Von unserem Korrespondeten Martin Dahms

Sa, 18. Juli 2009

Panorama

Eine 69-jährige Spanierin ist gestorben – vor zweieinhalb Jahren brachte sie Zwillinge zur Welt

MADRID. "Die Leute können denken, was sie wollen. Aber niemand hat das Recht, über mich zu urteilen", sagte María del Carmen Bousada de Lara in einem Interview kurz nach der Geburt ihrer Zwillinge am 29. Dezember 2006. Sie war damals 67 Jahre alt und damit die älteste Gebärende der Welt. Vor wenigen Tagen ist sie gestorben, und viele fühlen sich nun im Recht, über sie zu urteilen. "Ist es egoistisch, in solch hohem ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung