Account/Login

"Der Vogel darf gern ein bissel frech sein"

  • Mo, 17. Februar 2014
    Offenburg

     

LAND UND LEUTE: Klaus Wirth aus Hohberg, Vorsitzender der Vogelfreunde Offenburg, hat seinen sechsten WM-Titel geholt.

Klaus Wirth mit seinem Welt-Champion von Bari.   | Foto: Robert Ullmann
Klaus Wirth mit seinem Welt-Champion von Bari. Foto: Robert Ullmann
OFFENBURG/HOHBERG. Klaus Wirth hat den Hattrick geschafft: Beim Welt-Championat 2014 in Bari, Süditalien, wurde der in Vogelzüchterkreisen weithin bekannte Niederschopfheimer wie berichtet zum dritten Mal in Folge mit einem seiner Nymphensittiche Weltmeister – ein Erfolg, der seinen Ruf als exzellenter Züchter weiter festigt. Es ist sein insgesamt sechster ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar