Account/Login

Bombennacht

Der warnende Erpel im Stadtgarten war wohl nur eine Ente

Andreas Braun
  • Do, 19. März 2009, 00:00 Uhr
    Freiburg

     

Im Stadtgarten gibt es eine Reihe exotischer Pflanzen und eine legendäre Erpelskulptur. Sie erinnert an ein Tier, das Minuten vor dem Bombenangriff im November 1944 laut geschrien haben soll.

  | Foto: Andreas Braun
Foto: Andreas Braun
Freiburg ist eine "grüne Stadt" – nicht nur im übertragenen Sinn mit Solarzellen und Passivhäusern, sondern buchstäblich: So gibt es zwölf große öffentliche Grün- und Parkanlagen mit einer Fläche von 309 Hektar und 17 000 Bäumen. Als grüne Lungen sorgen sie für ein angenehmes Klima, sind Lebensraum für Tiere und ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar