Prozess in Freiburg

Des Missbrauchs angeklagter Jugendtrainer wollte neues Team übernehmen – trotz Kontaktverbots

Peter Sliwka

Von Peter Sliwka

Mo, 29. Juni 2020 um 19:25 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Neue Details im Fall des angeklagten Fußballtrainers in Freiburg: Als die Ermittlungen bereits liefen und ein Kontaktverbot erlassen war, wollte er eine Jungenmannschaft in der Region übernehmen.

"Man geht nicht davon aus, dass das bei einem Kollegen und Freund passieren kann." Das sagte im Zeugenstand im Landgericht ein 25-jähriger Jugendfußballtrainer über den angeklagten 31-jährigen Ex-Kollegen aus Freiburg aus. Folgt man seiner Aussage, dann hat er schon früh genau hingesehen. Er habe ihm drei bis fünf Mal gesagt, ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung