Die neue bayerische "Spezi-Koalition" ist startklar

Patrick Guyton

Von Patrick Guyton

Sa, 03. November 2018

Deutschland

Ministerpräsident Markus Söder und sein Juniorpartner drücken aufs Tempo / Bei der CSU stehen nun Personalentscheidungen an.

MÜNCHEN. Drei Wochen nach der bayerischen Landtagswahl ist eine neue Regierungskoalition aus CSU und Freien Wählern (FW) startbereit. FW-Chef Hubert Aiwanger sagte am Freitagvormittag, er rechne damit, dass dieser zehnte Verhandlungstag der letzte sein werde. Der Fahrplan sieht vor, dass die schwarz-orange "Spezi-Koalition" (nach dem Mischgetränk aus Cola und Orangenlimo) an diesem Sonntag ihren Koalitionsvertrag präsentiert und über die Besetzung der Ministerien Auskunft gibt.

Aiwanger hat "drei bis fünf ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung