Die Bepo fährt jetzt mit BWL 4 – 8xxx

Bruno Kohlmeyer

Von Bruno Kohlmeyer

Mi, 04. Februar 2009

Lahr

Revierbeamte sind aber mit BWL 4 und einer 6000er Nummer im Einsatz / Neue Kennzeichen für die blauen Streifenwagen

LAHR. Die Polizei im Land stellt auf die Farbe blau um. Dies gilt für die Fahrzeuge ebenso wie für die Uniform. Während das Blau der Fahrzeuge noch vergleichsweise adrett daherkommt, kann man mit dem blau-schwarz der Uniformen durchaus hadern. Aber im Zuge der farblichen Rundumerneuerung gibt es noch eine Änderung bei den Kennzeichen, die in Lahr sicherlich eher wahrgenommen wird als anderswo, weil hier die 4. Abteilung der Bereitschaftspolizei ihren Sitz hat.

Ist ein Polizeifahrzeug der normalen Schutzpolizei zugeordnet oder ist es ein Dienstfahrzeug der Bereitschaftspolizei? Bisher war das recht einfach zu erkennen, denn die Fahrzeuge des normalen Streifendienstes hatten neben ihrer grün-weißen Farbe noch das Kennzeichen "FR" und dann noch vier Zahlen. Die Bepo-Fahrzeuge signalisierten ihre Abstammung nebst grüner Farbe mit "GP", also mit Göppingen, weil dort der Sitz der ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ