Account/Login

Kandern/Efringen-Kirchen

Die Borkenkäferplage ist so schlimm wie nie

  • Di, 12. Mai 2020, 08:57 Uhr
    Efringen-Kirchen

     

BZ-Plus Die Bäume sind geschwächt. Die großen Mengen anfallenden Schadholzes durch Borkenkäfer sind für den Forst eine große Herausforderung. Wie schlimm steht es um die Wälder rund um Kandern und Efringen-Kirchen?

Unbedenklich gelagert werden kann Käfe..., die der Borkenkäfer befallen könnte.  | Foto: Reinhard Cremer
Unbedenklich gelagert werden kann Käferholz auf dem Platz zwischen Istein und Kleinkems, da im weiten Umkreis keine Fichten stehen, die der Borkenkäfer befallen könnte. Foto: Reinhard Cremer
Das trockene, warme Frühjahr hat den Wald sehr geschwächt und dem Borkenkäfer ein weites Betätigungsfeld eröffnet. Wenn es nach Förstern ginge, würden die Regenfälle nun noch einige Wochen dauern können, um den Bäumen zu helfen und die Käfervermehrung zu bremsen, die – wie die Förster feststellen – ein historisches Ausmaß angenommen hat. Die Schäden ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar