Account/Login

Emmendingen

Die Bürgerbeteiligung für die Revitalisierung der Elz ist angelaufen

Gerhard Walser
  • Fr, 17. Juli 2020, 14:48 Uhr
    Emmendingen

     

BZ-Plus Die Dammrückverlegung und Revitalisierung der Elz zwischen Wasser und Kollmarsreute soll mehr Raum für Fluss und Natur schaffen. Jetzt können Bürgerinnen und Bürger sich in die Pläne einbringen.

Blick von der Wassermer Brücke aus auf das Planungsgelände.  | Foto: Gerhard Walser
Blick von der Wassermer Brücke aus auf das Planungsgelände. Foto: Gerhard Walser
1/5
Nach der erfolgreichen Revitalisierung der Elz zwischen Köndringen und Riegel soll der zwischen Dämmen eingezwängte Fluss in den kommenden Jahren auch im Abschnitt zwischen der Wassermer Brücke und dem Kollmarsreuter Wehr ein naturnahes Bett bekommen. Insgesamt drei Varianten für eine Dammrückverlegung hat das Regierungspräsidium dazu erarbeitet. Nun haben die Bürger das Wort. Sie ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar