Account/Login

Jahresbilanz

Die Drogenhilfe Lahr stößt an ihre Grenzen der Belastbarkeit

Uwe Schwerer
  • Do, 28. März 2024, 14:32 Uhr
    Lahr

     

Die Drogenhilfe Lahr hat Bilanz gezogen. Die Zahlen der Abhängigen lagen demnach auch 2023 weiter auf hohem Niveau. Stark zugenommen haben psychische Begleiterkrankungen. Und es fehlt angesichts wachsender Aufgaben am Geld.

Die Drogenhilfe in Lahr  | Foto: Alena Ehrlich
Die Drogenhilfe in Lahr Foto: Alena Ehrlich
"Wir kommen an die Grenze unserer Belastung", sagte Hermann Gilsbach, der Leiter der Drogenhilfe Lahr, beim Bilanzpressegespräch am Mittwoch in den Räumen in der Jammstraße. 564 Menschen haben im vergangenen Jahr dort Hilfe gesucht. Die Zahl der Klientinnen und Klienten bewege sich seit Jahren auf hohem ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar