Account/Login

Die Einzelkämpfer

Jens Kitzler
  • So, 15. April 2018
    Freiburg

     

Der Sonntag Was die OB-Kandidaten Anton Behringer, Stephan Wertmer und Manfred Kröber wollen.

Manfred Kröber  | Foto:  privat
Manfred Kröber Foto:  privat
1/3

Mit Anton Behringer, Stephan Wermter und Manfred Kröber treten bei der OB-Wahl in Freiburg auch drei Kandidaten an, die von keiner Partei und keinem Bündnis unterstützt werden. "Der Sonntag" stellt sie in Kurzporträts vor.

Manfred Kröber ist 28 Jahre alt und ledig, er hat ein Lehramtsstudium mit erstem Staatsexamen abgeschlossen, aber derzeit keine Anstellung. Kröber ist Mitglied der Grünen, aber nicht deren OB-Kandidat, das ist ja Dieter Salomon. Kröber kandidiert also auf eigene Faust.
Kröbers Wahlkampf ist konventionell, man findet den Mann auf Plakaten und an Ständen in der Stadt, sowie auf Podiumsdiskussionen, überall trägt er zum Hemd eine grüne Fliege – sein Markenzeichen. Sein Etat geht nach eigenen Angaben inzwischen in Richtung der 10 000-Euro-Marke, Anzeigen schaltet er nicht. "Die Medien ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar