Europa-Park

Die Firma Mack Next will sich in Plobsheim im Elsass ansiedeln

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 08. April 2021 um 15:40 Uhr

Rust

Die Gruppe Mack International, Eigentümerin des Europa-Parks, hat den Antrag gestellt, ihre Tochtergesellschaft im Elsass anzusiedeln. Die Pläne sind nun in der Offenlage.

Geplant ist laut einer Pressemitteilung der Eurométropole de Strasbourg ein Kreativzentrum für Unterhaltung in Form von virtueller Realität und 3D-Animation in der kleinen Gemeinde Plobsheim einzurichten. Zudem sollen die für den französischen Markt zuständigen Teams der Mack-Gruppe dort zusammengefasst werden.

Um die Ansiedlung zu ermöglichen, muss der Regionalplan der Region Straßburg und der Flächennutzungsplan geändert werden.

Die Pläne sind nun offengelegt. Bis zum 30. April können Kommentare und Anregungen entweder im Rathaus in Plobsheim oder im Centre administratif eingereicht werden.
Weitere Informationen unter https://www.strasbourg.eu