Die Freundschaft ist sehr lebendig

Reinhard Herbrig

Von Reinhard Herbrig

Fr, 13. Mai 2011

Laufenburg

Zu Pfingsten reisen wieder 97 Laufenburger nach Le Croisic.

LAUFENBURG. Im Gegensatz zu anderen Städtepartnerschaften, deren Aktivitäten erlahmten, sei die Verbindung zwischen Laufenburg und Le Croisic sehr lebendig. Mit diesem Befund lobte Bürgermeister Ulrich Krieger in der Hauptversammlung des Deutsch- französischen Freundeskreises dessen Arbeit. Höhepunkt des vergangenen Vereinsjahres war die "Tour de Jumelage". Eine deutsch-französische Gruppe von zwölf Radlern bewältigte im September 2010 die 1000 Kilometer vom Hochrhein an den Atlantik.

In der Hauptversammlung des Freundeskreises am Mittwochabend im "Kranz" in Luttingen konnte der Vorsitzende Torsten Amann, der das Amt vor zwei Jahren von Monique Malleis übernommen hat, von vielen Aktivitäten berichten, die dazu beigetragen hätten, dass die Verschwisterung lebe und sich weiterentwickle. Ein besonderes Zeichen gelebter Jumelage sei die Tour der Radler ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 15 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikeln.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 15 Artikel pro Monat kostenlos
  • Exklusive BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ