Nach zwei Monaten Stillstand

Die Gastronomie in Rheinfelden startet verhalten

Ralf H. Dorweiler

Von Ralf H. Dorweiler

Di, 19. Mai 2020 um 10:03 Uhr

Rheinfelden

BZ-Plus Gastronomen in Rheinfelden freuen sich, dass sie wieder öffnen dürfen. Sie achten auf Abstand und Hygiene. Bistros bleiben aber weiterhin zu.

Seit Montag dürfen Speisegaststätten wieder öffnen. In Rheinfelden waren bei schönem Wetter einige Gäste vor allem in Außenbereichen anzutreffen. Die Wirte sind froh, dass nach zwei Monaten des Stillstands wieder gearbeitet werden kann.

Der Montag ist bei vielen Restaurants traditionell ein Ruhetag. Ob der Pastakönig oder das China-Restaurant Fudu: An den Türen steht, dass erst ab Dienstag bewirtet wird. Anders im Dionysos. Maria Papadopoulou sagt: "Wir hatten genug Ruhetage in den letzten beiden Monaten." Darum hat man gleich die erste Gelegenheit zum Öffnen genutzt. Wirklich zufrieden ist sie mit dem Andrang aber ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ