Starkregen

Die Gemeinde Rust reagiert mit einem digitalen Frühwarnsystem auf ein Unwetter vor drei Jahren

Adelbert Mutz

Von Adelbert Mutz

So, 25. September 2022 um 13:36 Uhr

Rust

Mit einem digitalen Frühwarnsystem werden die Bürger von Rust in Zukunft vor Starkregen und Überflutungen in Echtzeit informiert. Eine entsprechende Warn-App soll zum Jahresende zur Verfügung stehen.

Das Interesse der Ruster war dürftig, nur sechs Besucher nahmen neben Mitgliedern der Verwaltung, der Feuerwehr und des Gemeinderates an der Infoveranstaltung teil. Bürgermeister Kai-Achim Klare war darüber ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung