Bilanz

Die Gesamtleistung an Sonnenenergie in Weil am Rhein ist schon sehr gut

Hannes Lauber

Von Hannes Lauber

Fr, 29. November 2019 um 20:01 Uhr

Weil am Rhein

BZ-Plus Bei der Gesamtleistung liegt Weil im Kreis auf Platz zwei hinter Rheinfelden. Im Verhältnis zur Zahl der Einwohner sieht die Bilanz aber eher mau aus.

Christoph Huber, erster Bürgermeister von Weil am Rhein, ist sich ziemlich sicher: Wenn es um die Nutzung von Photovoltaik geht, steht seine Stadt recht gut da. Kreisweit werde nur in einer anderen Kommune noch mehr Sonnenstrom produziert als in Weil am Rhein. Die Teilnahme am 365-Dächer-Programm des Landkreises, das der Photovoltaik weiteren Zuwachs bescheren soll, hat die Stadt aber abgelehnt – nicht, weil sie es nicht sinnvoll fände, sondern weil ihr dafür das nötige Personal fehle.

Doch wie gut ist die Photovoltaik in Weil am Rhein denn tatsächlich schon genutzt? Das kommt darauf an, wie man die Sache betrachte, sagt ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ