Account/Login

Corona-Pandemie

Die Gesundheitsämter der Region sind an der Belastungsgrenze

Thomas Steiner
  • Mo, 09. November 2020, 08:16 Uhr
    Südwest

BZ-Plus Sie schaffen es kaum noch, die Kontakte aller Corona-Infizierten nachzuverfolgen: Die Gesundheitsämter im Südwesten arbeiten am Anschlag – und die Zahlen steigen weiter rasant.

In vielen Gesundheitsämtern hilft inzw...– doch das reicht nicht überall.  | Foto: Stefan Sauer (dpa)
In vielen Gesundheitsämtern hilft inzwischen die Bundeswehr aus – doch das reicht nicht überall. Foto: Stefan Sauer (dpa)
Die Klagen in Zuschriften an die BZ häufen sich: Die Gesundheitsämter bräuchten zuviel Zeit, um Kontaktpersonen von Menschen zu benachrichtigen, die sich mit einem positiven Corona-Test gemeldet hätten. Oder sie seien für Auskünfte kaum zu erreichen. Dabei sind die Gesundheitsämter wesentliche Stellen im Kampf gegen die Pandemie.
"Aufgrund der dynamischen Entwicklung kommt das Gesundheitsamt trotz umfangreicher personeller Verstärkung durch Mitarbeitende aus anderen Abteilungen ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar