Die Gewässer im Blick

Gabriele Zahn

Von Gabriele Zahn

Fr, 18. Dezember 2020

Waldkirch

BZ-Plus Waldkirch arbeitet am Generalentwässerungsplan – in den kommenden Jahren muss investiert werden.

. Dem Ausschuss Technik und Umwelt wurde der Generalentwässerungsplan vorgestellt. So müssen unter anderem diverse Kanäle aufdimensioniert werden, Regenüberläufe zu Regenüberlaufbecken umgebaut und an Oberflächenwasser-Einleitstellen in Gewässer Regenklärbecken angebracht werden. Die Kosten betragen mehr als elf Millionen Euro.
Der Generalentwässerungsplan habe zwei wesentliche Aufgaben, berichtete Thomas Brendt von BIT-Ingenieure: dass man sich bei Starkregen keine nassen Füße hole und den Gewässerschutz. Bei der Entwässerung sei die Stadtentwicklung von enormer Bedeutung. Hier ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 8 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung