Account/Login

Wegewarte

Die grünen Engel der Wanderwege sind ehrenamtliche Wegewarte

  • Carina Braun

  • Sa, 17. Juli 2010, 18:17 Uhr
    Südwest

     

Alle Wanderer verlassen sich auf sie, kaum einer bemerkt sie: Wegewarte des Schwarzwaldvereins kümmern sich ehrenamtlich um die Pfade. Allerdings fehlen ihnen Nachfolger.

Die letzten  ihrer Art? Die Wegewarte ... Peter Muri streifen durch ihr Revier.  | Foto: Carina Braun
Die letzten ihrer Art? Die Wegewarte Helmut Günther und Peter Muri streifen durch ihr Revier. Foto: Carina Braun
Wenn die Leute sich verlaufen, sagt Helmut Günther, dann meistens deshalb, weil sie übers Schwätzen das Schauen vergessen. Günther versteht das. Wenn der Tag schön ist und die Gruppe lustig, dann schaue halt keiner mehr, ob irgendwo eine gelbe oder blaue Raute am Baum klebt. Das passiere ihm selbst oft genug. Trotzdem verbringt er seine Sommer damit, eben jene Schilder an die Stämme zu nageln oder mit dem Tuch abzuwischen, wenn sich mal wieder der Schmutz der Bäume darauf abgelagert hat.
Als Wegewart des Schwarzwaldvereins sorgt Günther dafür, dass die Wanderer sicher durch den Wald kommen. Er ist es, der darauf achtet, dass alle Zeichen in die richtige Richtung weisen. Er passt auf, dass ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar