BUCHTIPP: Gruselige Nachbarn

Claus Zimmermann

Von Claus Zimmermann

Sa, 28. November 2020

Neues für Kinder

Weil Linas Vater einen neuen Job hat, muss ihre Familie in die Schurkenstraße ziehen. Und die ist ganz anders als andere Straßen. Lina hat gleich ein komisches Gefühl. Zusammen mit Wendelin, der sich seit einem halben Jahr in ihrem Schrank versteckt, versucht sie, den gruseligen Geschehnissen in ihrer Straße ein Ende zu setzten.

Meike Haas: Schurkenstraße 7. Ilus. von Nikolai Renger. Dtv Junior Verlag, München 2020. 240 Seiten, 11,95 Euro, ab 8.