Hochschwarzwald

Die Hochschwarzwälder Band BlechBengel möchte Blasmusik neu entdecken

Susanne Gilg

Von Susanne Gilg

Do, 05. März 2020 um 19:30 Uhr

Titisee-Neustadt

BZ-Plus Sie wollen Blasmusik mit fetzigen Arrangements neu entdecken: Das Repertoire reicht von Evergreens bis zu Popsongs. Vor allem haben die acht jungen Musiker der Band BlechBengel Spaß an Musik.

Sie wollen Blasmusik mit fetzigen Arrangements neu entdecken: Dabei reicht das Repertoire von Evergreens bis zu aktuellen Popsongs. Vor allem aber haben die acht jungen Hochschwarzwälder Musiker der Brassband BlechBengel Spaß an ihrer Musik. Ihr Handwerk haben sie bei der Stadtmusik Neustadt gelernt. Am 14. März exportieren sie ihre Musik sogar nach Österreich, wo sie im Skigebiet Silvretta Montafon bei "Brass am Berg" auftreten und damit in ihre diesjährige musikalische Saison starten.

"Da gibt’s keine romantische Geschichte, wie wir uns kennengelernt haben – wir sind einfach alle in einem Musikverein", sagt Schlagzeuger Lukas Bohnenstengel, der einzige St. Märgener ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ