Account/Login

Die Kapelle bekommt was auf Dach

  • Do, 30. Juli 2015
    Freiburg

     

Die knapp eine halbe Million Euro teure Sanierung der Michaelskapelle auf dem Alten Friedhof ist nun abgeschlossen.

Das Dach ist neu, der Glockenturm reno...glasfenster täuschend echt aufgemalt.   | Foto: Rita Eggstein
Das Dach ist neu, der Glockenturm renoviert, das Kreuz frisch vergoldet und das Giebel-Butzenglasfenster täuschend echt aufgemalt. Foto: Rita Eggstein

HERDERN (hasi). Mehrmals im Laufe ihres Bestehens ist die Kapelle auf dem Alten Friedhof in Herdern schon zerstört und wieder renoviert worden. Auch nun konnte wieder der Abschluss größerer Arbeiten, vor allem am Dach, begangen werden. Zuvor war die Kapelle letztmals in den 1960er Jahren gründlich auf Vordermann gebracht worden, als man die durch den Bombenangriff vom November 1944 verursachten Schäden beseitigte.

Bei den Arbeiten vor rund einem halben Jahrhundert waren auch die Malereien an der Stirnseite der Michaelskapelle entfernt worden, und die Kapelle bekam einen neuen Dachstuhl. Doch dessen Zeit war nun ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar