Graphic Novel

"Die Lesereise" liest sich wie eine Kette missglückter Kommunikation

Jürgen Schickinger

Von Jürgen Schickinger

Mi, 22. Juni 2022 um 13:25 Uhr

Literatur & Vorträge

BZ-Plus Andi Watsons "Die Lesereise" ist eine groteske, hintersinnige Tragikomödie. Seltsame Situationen und skurrile Dialoge durchziehen die Comics. Dünne, fast zittrige Linien machen den Zeichenstil aus.

Buchhändler Underwood stutzt: "Seltsam. Normalerweise verkaufen wir mindestens eins, selbst bei Dichtern." Sein Gast, G.H. Fretwell, ist kein Dichter, sondern Romanautor. Er sollte in Underwoods Laden sein neues Buch "Ohne K" vorstellen, signieren und daraus vorlesen. Es war der zweite Termin auf Fretwells Lesereise und ebenso der zweite, zu dem niemand kam. Die nächste Drehung einer Abwärtsspirale. Jede weitere einsame ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung