Account/Login

Interview

Die Lörracher Fasnacht verändert sich und braucht einen neuen Ort zum Feiern

Kathrin Ganter
  • So, 24. Februar 2019, 10:00 Uhr
    Lörrach

     

BZ-Plus Der Lörracher Obergildenmeister Jörg Rosskopf verrät im Interview, wie organisiert die Fasnacht ist, warum er gerne experimentiert und weshalb Sonnenschein wichtig ist.

Lörrach ist eine Fasnachtsstadt, findet Obergildenmeister Jörg Rosskopf.  | Foto: Barbara Ruda
Lörrach ist eine Fasnachtsstadt, findet Obergildenmeister Jörg Rosskopf. Foto: Barbara Ruda
1/3
Ja, Lörrach ist eine Fasnachtsstadt, sagt Jörg Rosskopf, der nun schon seit fast 20 Jahren Obergildenmeister ist. Mit weniger Tradition, aber hoher Flexibilität, das erklärt er im Gespräch mit Kathrin Ganter. Wünschen würde er sich weniger Aufwand, gutes Wetter und eine Halle, in der man richtig feiern, aber nichts kaputt machen kann.
BZ: Ist Lörrach eine Fasnachtsstadt?
Rosskopf: Von Haus aus eher nicht, obwohl immer Fasnacht gefeiert wurde. Aber Lörrach ist eine evangelisch geprägte Stadt und daher keine alte Fasnachtshochburg. Die Fasnacht ist erst 1936 mit der Gründung der Narrengilde kanalisiert worden, damals kam sie aus den Vereinen. Bei der Gründung ging es nicht nur darum, Fasnacht zu machen, sondern auch, sie unter Kontrolle zu bekommen. Aber der Kern, der damals gepflanzt wurde, ist heute noch der Kern der Lörracher Fasnacht. Was uns von anderen Orten unterscheidet, ist dass wir eine sehr offene und bunte Fasnacht haben. Das macht sie aus und das hat auch dazu geführt, dass wir ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar