Account/Login

Die Natur als Lehrmeisterin

Andreas Braun

Von

Fr, 11. Oktober 2013

Freiburg

Mit einer Fachtagung beging der Verein "Naturschule Freiburg" sein 25-jähriges Bestehen.

Wildnistrainer Uwe Belz aus Bad Münste...thalie Schott (Naturschule Freiburg).   | Foto: Andreas Braun
Wildnistrainer Uwe Belz aus Bad Münstereifel (links) zeigte, wie das Feuermachen in freier Natur funktioniert. Von rechts: Erzieherin Denise Kaufmann (Karlsruhe), Waldpädagogin Imke Reiners (Westerstede) und Nathalie Schott (Naturschule Freiburg). Foto: Andreas Braun

LITTENWEILER. Wildnispädagogik und "Coyote Teaching" – die Art des Lehrens, wie es bei Naturvölkern praktiziert wird – standen mit auf dem Programm der Fachtagung, mit der die Naturschule Freiburg am Mittwoch und Donnerstag ihr 25-jähriges Bestehen beging. Das Motto der Veranstaltungen in der Waldhof-Akademie in Littenweiler, zu denen rund 80 vorwiegend weibliche Teilnehmer aus ganz Deutschland kamen, lautete "Lernen in der Natur".

Gespannt waren die Teilnehmer, als Kursleiter Uwe Belz sie am Mittwochnachmittag in den Wald führte: Der 49-jährige Yoga- und Wildnislehrer aus Bad Münstereifel ist schließlich ein Schüler von Tom Brown, Amerikas Outdoor-Mann Nummer ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar