Franziska Gottstein

Die neue Försterin von Herrischried ist gelernte Modeschneiderin

Christiane Sahli

Von Christiane Sahli

Mi, 12. Februar 2020 um 13:00 Uhr

Herrischried

BZ-Plus Franziska Gottstein ist nach einem ungewöhnlichen Weg jetzt für den Privat- und den Kommunalwald in Herrischried zuständig

Die Forstreform hatte die Auflösung des Einheitsforstamtes zur Folge, Staatswald einerseits und Privat- und Kommunalwald anderseits gehen nun getrennte Wege. Seit dem 1. Januar ist Franziska Gottstein für Privat- und Kommunalwald in Herrischried zuständig. Erst nach einer Ausbildung zur Modeschneiderin entschloss sie sich zum Studium der Forstwirtschaft. In ihrer Arbeit will sie sich auch der Waldpädagogik widmen.

Nicht von Anfang an ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ