Kinzigtal

Die Ortsumfahrung von Haslach rückt immer näher – und soll etwa 79 Millionen kosten

Hubert Röderer

Von Hubert Röderer

Do, 13. Februar 2020 um 16:09 Uhr

Ortenaukreis

BZ-Plus Das Regierungspräsidium Freiburg hat zur Präsentation der Pläne geladen – und Hunderte strömten in die Stadthalle. Frühestens 2032 könnte die Ortsumfahrung fertiggestellt sein.

Viele aus der relevanten Politiker-Riege waren schon vor Ort, um die Pläne zu studieren: ob Boris Palmer, OB von Tübingen, seinerzeit aber noch verkehrspolitischer Sprecher der Grünen im Landtag, ob MdB Steffen Bilger aus Ludwigsburg, 2012 als Ansprechpartner für die baden-württembergischen Verkehrsprojekte ins Haslacher Rathaus eingeladen, ob Norbert Barthle, 2015 immerhin als Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, ob Peter Weiß, der in den vergangenen Jahren immer wieder Politiker aus Bund und Land zum B-33-Nadelöhr Haslach lotste – in der Hoffnung, dass endlich eine allgemein akzeptierte Variante gefunden wird, die auch finanziell erschwinglich ist.

Ein Tunnel ist zu teuer
Über ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ