Rheinfelden

Die Ringer vom TuS Adelhausen bringen das Dorf groß raus

Peter Gerigk und Ralf Staub

Von Peter Gerigk & Ralf Staub

Fr, 24. Juli 2015 um 00:00 Uhr

Rheinfelden

Er sieht sich als großer Vermarkter, ja als der Uli Hoeneß von Adelhausen: Die von Ingo Kohler betriebene Arbeit und der Zusammenhalt im Verein sind Erfolgsgaranten des TuS Adelhausen.

Eine Verwarnung wegen Passivität riskiert Ingo Kohler sicher nicht. Das drohte dem ersten deutschen Ringermeister (1983) des TuS Adelhausen schon zu seiner Zeit als Leichtgewicht auf der Matte nicht. Das muss er sich auch heute, da er sich als Manager des Erstbundesligisten zu einem Schwergewicht entwickelt hat, nicht nachsagen lassen. Kohler ist von seinem ganzen Wesen her ein Aktivposten, steckt voller Energie und Leidenschaft: Er ist ein Macher.
Dossier: Badens Beste – die besonderen Seiten der Region ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung