Die Stadt geht auf ihre Bürger zu

Gabriele Babeck-Reinsch

Von Gabriele Babeck-Reinsch

Fr, 28. Februar 2014

Müllheim

Mitgestaltende Bürgerbeteiligung: Gemeinderat beschließt einstimmig das Konzept, das sich an Emmendingen anlehnt.

MÜLLHEIM. Die Stadt will bei ihren Entscheidungen und Projekten mehr als bisher ihre Bürgerinnen und Bürger einbeziehen. Dafür hat der Gemeinderat am Mittwochabend einstimmig ein Bürgerbeteiligungskonzept verabschiedet, das sich an das Vorbild der Stadt Emmendingen anlehnt. Die Transparenz kommunalpolitischer Vorgänge ist dabei ein wesentliches Prinzip. Um die Bevölkerung mitzunehmen, will die Verwaltung künftig zu Beginn des Jahres eine Vorhabenliste vorlegen.

DIE VERPFLICHTUNG
Schweizer Verhältnisse werden nicht in Müllheim einziehen. Und es geht nicht um Einzelinteressen, über alledem steht das Gemeinwohl. Das machte Bürgermeisterin Astrid Siemes-Knoblich eingangs klar. Nach wie vor hat die repräsentative Demokratie Bestand, das heißt, dass der ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung