Nachhaltigkeitsmanagerin

"Die Studierenden verlangen, dass die Uni sich engagiert"

Simone Höhl

Von Simone Höhl

Fr, 11. Oktober 2019 um 12:02 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Studierende fordern, dass die Uni Freiburg bis 2030 klimaneutral wird. Diese hat nun ihre erste Nachhaltigkeitsmanagerin: Die 26-jährige Lora Gyuzeleva wertet aus, wie die Uni nachhaltiger werden kann.

Wenn eine Mail aus der Stabsstelle Umweltschutz der Uni kommt, steht gleich drunter: Sie nicht auszudrucken, spart 200 Milliliter Wasser, 2 Gramm CO2 und Holz. Zu der Stabsstelle gehört seit einem Vierteljahr Lora Gyuzeleva. Denn Nachhaltigkeit wird für die Uni immer wichtiger und der Bedarf auch von unten angemeldet. "Die Studierenden verlangen, dass die Uni sich engagiert", sagt die Biologin. Ein Wunsch ist ein Studium ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung