Die Wähler wahr- und ernstnehmen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 25. Oktober 2018

Kirchzarten

SPD-Ortsvereine Freiburg-Ost und Dreisamtal haben den Parteienforscher Ulrich Eith zu einem Vortrag eingeladen.

FREIBURG-LITTENWEILER (BZ). "Ein Zahnarzt würde sagen: Der Nerv lebt noch." Das war das Fazit des Freiburger Parteienforschers Ulrich Eith in seinem Vortrag "Veränderung des politischen Wettbewerbs. Chancen und Risiken der SPD", den er auf Einladung der SPD-Ortsvereine Dreisamtal und Freiburg-Ost hielt. Den einen oder anderen Zahn musste Eith nicht nur der Sozialdemokratie, sondern beiden traditionellen Volksparteien ziehen, wollen diese wieder kraftvoll zubeißen.

In der Pädagogischen Hochschule in Freiburg analysierte er die Veränderungen in der Parteienlandschaft Deutschlands und der EU, gab Hinweise auf neue Konfliktlinien und eine Empfehlung für die SPD. Zu den Gründen für eine verringerte Wählerzustimmung gehört für Eith die ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung