Account/Login

Vereint im Verein

Die Wildbienen-AG ist eine der vielen Untergruppen des Nabu

  • Mi, 16. August 2017, 00:00 Uhr
    Freiburg

     

Die rund 30 Mitglieder der Wildbienen-AG des Naturschutzbunds (Nabu) setzen sich dafür ein, dass wieder mehr blüht – denn nur dann können die wenigen Wildbienen, die es noch gibt, überleben.

Einige der Wildbienenschützer arbeiten...lf Maier und Josef Bülles (von links)   | Foto: Thomas Kunz
Einige der Wildbienenschützer arbeiten an einer Böschung in Opfingen: Dagmar Reduth, Jutta Strebel und Ortrud Hentrich (vorne von links) sowie Josef Aschenbrenner, Rudolf Maier und Josef Bülles (von links) Foto: Thomas Kunz
1/2
Sie lichten zugewucherte Böschungen, säen in Kooperation mit Bio-Winzern Malven am Ende von Rebzellen aus und verhandeln mit Landwirten um Blühstreifen an Äckern: Die rund 30 Mitglieder der Wildbienen-AG des Naturschutzbunds (Nabu) setzen sich dafür ein, dass wieder mehr blüht – denn nur dann können die wenigen Wildbienen, ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar