Account/Login

Porträt

Die Witwe eines ukrainischen Dichters hat in Freiburg Zuflucht vor dem Krieg gefunden

  • Di, 09. April 2024, 08:30 Uhr
    Freiburg

     

BZ-Abo Früher, als er noch lebte, war Lilia Karas mit ihrem Mann, dem ukrainischen Dichter Boris Alexejewitsch Tschitschibabin, mal zu Besuch in Freiburg. Jetzt ist hier ihr Zufluchtsort vor dem Krieg.

Lilia Karas  | Foto: Michael Bamberger
Lilia Karas Foto: Michael Bamberger
Wenn Lilia Karas von sich erzählt, erzählt sie meist auch von Boris Tschitschibabin – dem Mann, den sie 1968 geheiratet hat und mit dem sie zusammenlebte, bis er 1994 mit 71 Jahren starb. Wie intensiv die Beziehung der beiden war, zeigt auch der Film "Zwischen Heimat und Himmel" des ukrainischen Regisseurs Denis Galushka, der Boris Tschitschibabin porträtiert hat.
Film "Zwischen ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.