Umzug

Die Wohngemeinschaft für Demenzkranke in Weil hat sich im neuen Domizil eingelebt

Hannes Lauber

Von Hannes Lauber

Do, 10. Dezember 2020 um 09:00 Uhr

Weil am Rhein

BZ-Plus Juliane Heyn-Best hat mit der Gründung der Weiler Demenz-WG Neuland im Kreis Lörrach betreten. Das nun erweiterte Angebot kommt gut an. 22 der inzwischen 24 Plätze sind bereits vergeben.

Seit vier Monaten hat die Wohngemeinschaft für Demenzkranke, die bislang in der Villa Eckert untergebracht war, ihr neues Domizil an der August-Bauer-Straße bezogen, wo es statt der bislang neun nun 24 Betreuungsplätze gibt. Bis auf zwei sind alle schon belegt, und sowohl Bewohner als auch Angehörige sind mit der neuen Umgebung sehr zufrieden, wie die Vorsitzende der Alzheimerinitiative Dreiländereck Juliane Heyn-Best ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung