Die Wüste droht

Rolf Obertreis

Von Rolf Obertreis

Mi, 07. Dezember 2011

Ausland

Südafrika macht der Klimawandel zu schaffen. Nun will die Welt am Kap das Problem lösen.

Doctor Mfene weiß natürlich, wo Durban liegt. Aber er weiß nicht, was sich hinter COP 17 verbirgt. Die Abkürzung steht für die Weltklimakonferenz, die am 28. November in der südafrikanischen Küstenstadt begonnen hat. Bis zum 9. Dezember werden dort Vertreter aus mehr als 190 Ländern wieder einmal um verbindliche Maßnahmen zum Klimaschutz ringen. Nach der Fußball-WM 2010 ist das Mammuttreffen für Südafrika das wichtigste Ereignis der vergangenen zehn Jahre.
Doctor Mfene, der sich zwar so nennt, aber eigentlich gar kein Doktor ist, wird kaum etwas davon mitbekommen. Der 26-jährige Familienvater hat andere Probleme als das Klima. "Ich habe keine Arbeit, bin oft krank. So wie meine beiden Kinder." Er steht in seinem armseligen Häuschen in der Mdala Street 11087 in Emfuleni, 75 Kilometer südlich von Johannesburg. 730 000 Menschen leben hier in meist bescheidenen Verhältnissen, die Hälfte ist arbeitslos, schlägt sich irgendwie durch.
Die Wände im Haus von Mfene sind kahl, im kleinen Wohnzimmer – allenfalls ein besserer Kellerraum – hängen speckige Gardinen vor den Fenstern, ein Radiorecorder steht auf dem Schränkchen, daneben ein kleiner Fernseher. Schwarzweiß. "Nicht einmal ein Flachbildgerät kann ich mir leisten", sagt der 26-Jährige. Viel schlimmer ist der Boden. Durch den grauen, fleckigen Estrich drückt Feuchtigkeit. Sie kriecht die Wände empor, lässt den Putz abplatzen. Die Luft ist modrig, obwohl die Sonne scheint und die Welt draußen bei 30 Grad im Schatten schwitzen lässt.
Doctor ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung