Freiburg-Lehen

Diebe stehlen Geräte in Baumschule der Firma Vonderstraß

ssx

Von ssx

Mi, 11. September 2019 um 12:09 Uhr

Freiburg

Beim Einbruch in eine Fahrzeug- und Gerätehalle der Firma Vonderstraß entsteht ein Schaden von rund 15.000 Euro. Die Inhaber denken, dass die Täter das Gelände zuvor ausgekundschaftet haben.

Ein Schaden in Höhe von rund 15.000 Euro ist bei einem Einbruch in eine Fahrzeug- und Gerätehalle der "Baumschule & Gartengestaltung Vonderstrass" in Lehen entstanden. "Die haben das Gelände bestimmt zuvor ausgekundschaftet", sagt Christof Vonderstraß, der zusammen mit seinem Bruder Georg Vonderstraß Inhaber ist.

Täter kannten sich aus

Der Einbruch fand in der Nacht auf vergangenen Freitag, 6. September, vermutlich nach Mitternacht statt und wurde am Morgen von Mitarbeitern bemerkt, als die Tore der Gerätehalle offenstanden. Die Täter scheinen den Bewegungsmelder verstellt, die Kabel der damit verbundenen Sicherheitsanlage durchgeschnitten und das Schloss des Hintereingangs geknackt zu haben.

Entwendet wurden rund 20 Geräte des Herstellers Stihl: Heckenscheren, Bohrmaschinen, Motorsägen, Laubbläser und akkubetriebene Motorsensen. Gestohlen worden seien vorrangig neuere Geräte: "Da kannten sich welche aus", so Vonderstraß. In alle Produkte ist der Firmenname eingebrannt. Die Menge des Diebesguts lässt darauf schließen, dass ein Fahrzeug zum Abtransport nötig war. Die Diebstähle wirken sich laut Vonderstraß nicht auf den aktuellen Geschäftsbetrieb aus.
Zeugenaufruf

Wer in der Tatnacht Beobachtungen gemacht hat oder davon erfährt, dass gestohlene Geräte mit Vonderstraß-Kennung zum Kauf angeboten werden, kann sich beim Polizeirevier Freiburg Nord melden unter 0761/8824221.