Account/Login

Serie "Jemand zuhause!"

Diese Freiburgerin lebt und liebt die Kunst

Julia Littmann
  • Mi, 09. Februar 2022, 11:59 Uhr
    Freiburg

     

BZ-Plus Freiburg ist vielfältig! Wir besuchen Menschen zuhause, die das Leben in Freiburg bereichern. Heute: Helga Gebert. Die 87-Jährige illustriert Geschichten, liebt das "magische Denken" und handelt politisch.

Gereinigtes Leinöl und ein klein wenig...ert  jeden Tag sechs, sieben Stunden.   | Foto: Michael Bamberger
Gereinigtes Leinöl und ein klein wenig Balsamicoterpentin zum Verdünnen der Ölfarbe, dazu sieben helle Arbeitslichter:Hier malt Helga Gebert jeden Tag sechs, sieben Stunden. Foto: Michael Bamberger
1/4
Zu jeder Geschichte entstehen Bilder im Kopf, sagt Helga Gebert. Die malt sie. Schon immer. Von Grimms Märchenwelten bis zu skurrilen Dada-Erzählungen hat sie im Laufe von rund achtzig Jahren wohl tausende von Texten bebildert, hat die Malerei auch studiert, und betreibt sie bis heute. Die 87-jährige Illustratorin beschreibt sich, der Welt der Erzählungen und der Bilder eng verbunden, als sehr geerdet. Ihr eigenes Leben war nicht abgehoben. Über ein Vierteljahrhundert hat sie in Freiburg zudem höchst tatkräftig Geflüchtete unterstützt.
Nachbarschaft
Wunderwerkstatt
Helga Geberts Atelier ist das Wohnzimmer. Bücherregale an den Wänden, Sessel und ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar