Account/Login

Freiburg

Doping-Kommission: Schöch tritt zurück – Vier Mitglieder stärken Paoli

Andreas Strepenick
  • Mo, 27. April 2015, 17:12 Uhr
    Sportpolitik

     

Nächstes Kapitel im Streit um die Aufarbeitung der Freiburger Doping-Vergangenheit: Heinz Schöch ist aus der Kommission zurückgetreten. Zugleich warnt ein weiteres Mitglied vor weiteren Alleingängen.

Die Freiburger Doping-Vergangenheit sorgt weiterhin für Zündstoff.  | Foto: dpa
Die Freiburger Doping-Vergangenheit sorgt weiterhin für Zündstoff. Foto: dpa
Im Kampf um die Aufarbeitung der Freiburger Doping-Vergangenheit ist die nächste Eskalationsstufe erreicht. Heinz Schöch, Mitglied der Untersuchungskommission, trat am Montag zurück. Er verband seinen Rücktritt mit heftigen Angriffen auf die Kommissionsvorsitzende Letizia Paoli.
Vier andere Mitglieder stellten sich dagegen hinter die Kriminologin. Sie sei "ein Glücksfall für die deutsche ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar