Everesting

Drei Freundinnen sind zwölf Mal hintereinander auf den Schauinsland gewandert

Fabian Vögtle

Von Fabian Vögtle

Do, 09. Juli 2020 um 15:23 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Es ist der Outdoor-Trend des Jahres: In 26 Stunden absolvierten drei Freundinnen 9000 Höhenmeter am Freiburger Hausberg. Damit haben sie quasi die Höhe des Mount Everest erreicht.

Die verrückte Idee mit dem Schauinsland spukte seit letztem Jahr in ihrem Kopf. Saskia Bauer hörte damals einen Podcast über das Phänomen "Everesting", das vor allem in den USA verbreitet ist. Dabei ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung