Polizei sucht Zeugen

E-Bike-Fahrer soll Kind in Grenzach-Wyhlen geschlagen haben

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 17. September 2020 um 16:28 Uhr

Grenzach-Wyhlen

Ein Mann soll am Donnerstag einen Elfjährigen geschlagen und sein Rad demoliert haben. Laut Polizei ereignete sich der Vorfall auf dem Radweg entlang der Lörracher Straße.

Ein Mann soll am Donnerstag einen Elfjährigen geschlagen und sein Rad demoliert haben. Laut Polizei ereignete sich der Vorfall in der Lörracher Straße. Gegen 13.30 Uhr war der Junge auf dem Radweg vom Schulzentrum in Richtung Grenzach unterwegs. Wenige Meter nach der Einmündung vom Fahrradabstellplatz auf den Radweg kam dem Jungen ein E-Bike-Fahrer entgegen, welcher auf den Jungen zuhielt. Dieser wich an den Rand aus und hielt an.

Der E-Bike-Fahrer stoppte ebenfalls und soll den Jungen geschlagen, geschubst und gegen sein Fahrrad getreten haben. Durch den Tritt wurde das Fahrrad des Jungen so stark beschädigt, dass es nicht mehr fahrtüchtig war. Der Junge beschrieb den E-Bike-Fahrer als groß und dünn, er hatte einen dunklen Teint und Locken. Das E-Bike war schwarz.

Der Polizeiposten (Tel. 07624/98900) sucht Zeugen, die Hinweise zu dem E-Bike-Fahrer geben können. Diese werden gebeten, sich zu melden.