E-Mails sind den Abgeordneten ein Graus

Alexander Preker

Von Alexander Preker

Di, 22. September 2009

Deutschland

Wenige Antworten online.

FREIBURG. Facebook, Twitter, Youtube und schicke Homepages: Gerade im Wahlkampf präsentieren sich Politiker im Netz gerne modern. Allerdings scheitern die meisten Abgeordneten bei der ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung