Während des Ausbaus der Rheintalschiene

Jede zweite Nacht rollen Güterzüge

Ulrich Senf

Von Ulrich Senf

Mo, 07. April 2014 um 16:24 Uhr

Efringen-Kirchen

Ein Rest an Güterverkehr wird auch nach Abschluss des vierspurigen Ausbaus immer wieder auf der Rheintalstrecke um den Katzenberg herum rollen und damit nachts für Beeinträchtigungen bei den Anliegern sorgen.

Ein Rest an Güterverkehr wird auch nach Abschluss des vierspurigen Ausbaus immer wieder auf der Rheintalstrecke um den Katzenberg herum rollen und damit nachts für Beeinträchtigungen bei den Anliegern sorgen. Nach dem aktuellen Stand geht die Bahn davon aus, dass quasi in jeder zweiten Nacht über die rollende Landstraße hinaus ein Güterzug auf das alte Rheintalgleis geführt werden muss.

Als Indikator für die nächtliche Belastung der Rheintalstrecke zieht die Bahn das erste Quartal des ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung