Eigene Ressourcen stärken

Das Gespräch führte Annette Mahro

Von Das Gespräch führte Annette Mahro

So, 24. Februar 2019

Gesundheit & Ernährung

Der Sonntag Neues Schweizer Forschernetzwerk ergründet die Auswirkungen von Stress.

Dominique de Quervain von der Uni Basel ist Mitinitiator des neugegründeten Schweizer Stressnetzwerks mit mehr als 30 Forschern aus verschiedenen Disziplinen. Für Mittwoch haben sie die Nobelpreisträgerin Elisabeth Blackburn zu einem Vortrag nach Basel eingeladen.

Der Sonntag: Herr de Quervain, Sie leiten an der Universität Basel die Abteilung für kognitive Neurowissenschaften. Was ist das, kurz erklärt?
Wir sind eine Abteilung der Fakultät für Psychologie und Medizin und erforschen das Gedächtnis und Emotionen.
Der Sonntag: Sie haben ein Netzwerk gegründet, um die Stressforschung in der Schweiz zu stärken. Braucht es das in der ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung