Ein besonders nachdenklicher Abend

Anja Bochtler

Von Anja Bochtler

Mi, 13. März 2019

Freiburg

Das Motto der "Woche der Brüderlichkeit" ist hochaktuell: Die Frage "Mensch, wo bist du?" warnt vor steigendem Antisemitismus.

FREIBURG. Eines war klar am Eröffnungsabend der "Woche der Brüderlichkeit", zu der die Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit am Montag wie in jedem Jahr ins Studio des Südwestrundfunks eingeladen hatte: Das Anliegen der bundesweit stattfindenden Veranstaltungen ist angesichts von zunehmenden Antisemitismus in Europa erschreckend aktuell. Darauf bezieht sich das Jahresthema mit dem Motto: "Mensch, wo bist du? Gemeinsam gegen Judenfeindschaft".

Von Nachdenklichkeit geprägt sind die Eröffnungsabende immer – dazu passt ein reichhaltiges Musikprogramm, das diesmal vom Pianisten Florian Bischof und dem Freiburger Vocalquartett gestaltet wurde. Unter anderem griffen sie Stücke des Komponisten und Holocaust-Überlebenden Peter Noa auf, dessen Tochter Nicole Noa-Pink im Publikum saß.
Doch diesmal war die Besorgnis besonders eindrücklich. Wilhelm Schwendemann von der Gesellschaft ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung